Die Geschichte

Liebe Leserinnen und Leser,
manch einer stellt sich bestimmt die Frage;
„Oldtimertreffen in Moitzfeld? Was soll das denn! Ist doch alter Kram von früher.“ Na und?
Es ist oft gerade der „Alte Kram“ der uns oft schöne Erinnerungen zurück bringt. Wie er uns seit unserer Kindheit begleitet hat, von der wir viel erzählen können. Oft sind wir spontan zu Freunden geradelt, haben an der Tür geläutet und sind dort geblieben, bloß um mit ihnen zu reden. Später haben wir uns mit dem Moped getroffen, daran herumgebastelt oder sind gemeinsam auf Tour gegangen. Mädels und Jungs waren in der Clique, einige konnten sich schon ein eigenes Auto leisten... Ja, das war früher so. Man hat tatsächlich, zum Greifen nahe und persönlich mit Freunden, den Freunden von Freunden, deren Partnern und anderen Menschen zusammengestanden und miteinander geredet. Einfach so.

Heute trifft man sich über das Internet in sogenannten Communities oder per Smartphone über „soziale Netzwerke“ wie Facebook und was es alles so gibt. Mit „gefühlten“ 300 Freunden, ständig erreichbar, man schreibt sich im Minutentakt alles Mögliche und beantwortet diese vielen „wichtigen“ Nachrichten. Mit der vermeintlichen Schnelligkeit verliert man dann gleichzeitig auch viel Zeit - Zeit für sich selbst, aber auch die ganz realen Kontakte, Familie, Freunde und Bekannte. Die moderne Kommunikation hat ganz sicher viele Vorzüge, ist spannend und lässt sich gar nicht mehr wegdenken. Bloß ist es manchmal einfach zu wenig, dann sollten wir uns darauf besinnen, hin und wieder eine kleine Auszeit zunehmen für reale Treffen, persönliche Kontaktpflege, zur Entspannung, für Hobbies und ein schönes, vielgesichtiges und wirklich soziales Miteinander. Also haben wir die Idee geboren, uns einfach einmal wieder zu „Benzingesprächen“ zusammenzufinden.
Aus solchen locker-entspannten Begegnungen ist unsere „Oldtimer- IG-Rheinland“ entstanden. Die Oldtimer sind unsere Leidenschaft, aber vor allem auch ein Anlass für Treffen und zum Austausch mit anderen Menschen. Wir nennen es „PetrolTalk“, aber die Themen sind weit vielfältiger als bloß technikverliebt und „ölig“.
Hier in Moitzfeld gibt es ein lebendiges Dorfleben - nicht zuletzt begünstigt durch Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft Moitzfeld wie Platzer-Kirmes, Weihnachtsmarkt, Wanderungen und mehr. Aus dem gleichen Grund, zum vergnüglich-entspannten Miteinander, zur Kontaktpflege mit Freunden, Nachbarn und Gästen veranstalten die Dorfgemeinschaft Moitzfeld und die Oldtimer-IG-Rheinland gemeinsam ein Oldtimertreffen, den „Moitzfelder Petrol Talk“, mit viel schönem „Altem Kram von Früher“. Für manche werden herrliche Kindheitserinnerungen wach, bei vielen wird die Fantasie angeregt.
Und am Ende der Veranstaltung wird sicher so manch einer der Besucher und Teilnehmer mit einem freundlich-zufriedenen Lächeln im Gesicht heimgehen bzw. fahren.